Logo Columbus

Berliner Klassiksommer

testbild

BERLINER KLASSIKSOMMER 2014 ab jetzt in der wunderschönen Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche.
Erleben Sie den Berliner Klassiksommer an einem Ort der wie kaum ein anderer für Freiheit, Gleicheit und Vielfalt steht. Ein Ort der verbindet. Dadrüber hinaus freuen wir uns endlich einen Ort gefunden zu haben, der auch aktustisch der Qualität unserer Konzerte gerecht wird.
- Kultur verbindet -
Sehr geehrte Damen und Herren!
» Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance « Diesem Leitspruch Yehudi Menuhins verpflichtet, möchte die Columbus Concerts GmbH dem aufgeschlossenen Publikum eine neue Generation exzellenter Künstler vorstellen.
Die im letzten Jahr von uns ins Leben gerufene Konzertserie BERLINER KLASSIKSOMMER wollen wir in diesem Jahr fortsetzen. Im Jahre 2011 wurden die 7 Konzerte der Reihe im stets weitgehend ausverkauften Französischen Dom am Berliner Gendarmenmarkt, bei denen wir insgesamt über 3 000 Gäste begrüßen durften, vom ebenso qualitätsverwöhnten wie kritischen Berliner Kammermusikpublikum mit begeistertem Beifall und stehenden Ovationen bedacht. 2013 durften wir uns schon über mehr als 10.000 Gäste freuen.
Die Förderung junger Musiker steht im Mittelpunkt unseres Interesses. Wir bieten aufstrebenden Künstlern die Möglichkeit, sich vor großem Publikum solistisch wie kammermusikalisch oder gemeinsam mit renommierten Musikern zu präsentieren: Eine Chance für die beteiligten Musiker - eine Gelegenheit für das Publikum!
Hochkarätige Klangkunst exzellenter junger Musiker erwartet auch in unserer neuen Saison den anspruchsvollen Klassikliebhaber.
Mit herzlichen Grüßen Ihre Berliner Camerata

Adresse: KAISER-WILHELM-GEDÄCHTNIS-KIRCHE Breitscheidplatz, 10789 Berlin 030 2185023
U & S und Bussbahnhof Zoologischer Garten

Karten: www.columbus-concerts.de | www.classictic.com/COL |
Tickethotline (24/7) 030 201 696 006 // Hekticket 030 / 230 99 30 | Theaterkasse im Dussmann-KulturKaufhaus 030 / 20 16 60 93 Und an allen bekannten Vorverkaufsstellen (Evetim.de & Ticketino.de / Ticketmaster.de) Restkarten an der Abendkasse ab eine Stunde vor Konzertbeginn.

Preise:
Mittelschiff / € 25.-
Seiteenschiff rechts /links Reihe 1-11 / € 20.-
Seitenschiff ab Reihe 12 / € 20.-

(alle Preise verstehen sich ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühren) Freie Sitzplatzwahl in der jeweiligen Kategorie

Klassiksommer 2014

Do. 3. Juli 2014 | 20.00 Uhr
BERLIN Kaiser-Wilhelm-Gedächntis-Kirche

BERLINER KLASSIKSOMMER

Kateryna Titova Klavier
BERLINR CAMERATA

Frédéric Chopin
1. Klavierkonzert op. 11 in e-Moll (Quintettfassung) 
Nocturne Op. 9 No. 2 
Wolfgang Amadeus Mozart
Grande Sextetto Concertante (1808) nach der Sinfonia concertante Es-Dur für Violine, Viola und Orchester KV 364
Adagio und Fuge in c-Moll für Streicher 

KARTEN

Do. 24. Juli 2014 | 20.00 Uhr

BERLINER KLASSIKSOMMER

BERLIN Kaiser-Wilhelm-Gedächntis-Kirche

MARTA PETTONI Harfe
ROBERTO PORRONI Gitarre   

Enrique Granados • Three Spanish Dances
Manuel de Falla  • Cancion del fuego fatuo - El circulo magico
Manuel de Falla • Danza del Corregidor - Danza del molinero
Manuel de Falla • Danza ritual del fuego
Enrique Granados • Valses poeticos
Maurice Ravel • Ma mére l’oye:
Maurice Ravel • Pavane de la belle au bois dormant
Maurice Ravel • Laideronette, Imperatrice des Pagodes
Luigi Boccherini • Fandango 

KARTEN

Do. 7. August 2014 | 20.00 Uhr

BERLINER KLASSIKSOMMER

BERLIN Kaiser-Wilhelm-Gedächntis-Kirche

Daniel & Alexander Gurfinkel Klarinetten
BERLINR CAMERATA

Felix Mendelssohn Bartholdy
Konzertstück Nr. 1 in  f-moll Op. 113 und Streichorchester 
Konzertstück Nr. 2 in d-moll Op. 114 für  zwei Klarinetten und Streichorchester   
Sinfonie Nr. 10 h-Moll  für  Streichorchester  
Max Bruch 
Acht Stücke für Klarinette, Bratsche und  Klavier oder Violine, Violoncelle und Klavier op. 83  Nr. 1 - 4  Bearb. für zwei  Klarinetten  
Serenade für Streichorchester nach  schwedischen Volksmelodien c-moll op. posth. 
Amilcare Ponchielli
"Il convegno" Grand Duo für 2  Klarinetten und Streichorchester  
Niccolò Paganini
Caprice Nr. 24 in A moll / Barb. für  zwei Klarinetten von Eugene Levitas  
Antonio Vivaldi
Die Jahreszeiten Bearbeitet für 2 Klarinetten,  Jazz-Trio und Streichorchester  von  A.Reznik   

KARTEN

Sa. 9. August 2014 | 20.00 Uhr

BERLINER KLASSIKSOMMER
Meisterkonzert - Klavierabend

BERLIN Kaiser-Wilhelm-Gedächntis-Kirche

Christian Chamorel Klavier

Werke von:
Chopin, Beethoven, List, Bach

Sa. 30 August 2014 | 11.00 Uhr
BERLIN Kaiser-Wilhelm-Gedächntis-Kirche

BERLINER KLASSIKSOMMER
Die Nacht der Virtuosen

Olga Pak, Pawel Zuzanski, Alexey Naumenko, Yury Revich Violinen
Konstantin Manaev Cello
Joseph-Maurice Weder Klavier
BERLINR CAMERATA

Antonio Vivaldi • Die Vier Jahreszeiten 
Carl Phillip Emanuel Bach • Cellokonzert A-Dur Wq 172
Niccolò Paganini • Moses Variationen, La Campanella, Cantabile 
Pablo de Sarasate • Navarra, Zigeunerweisen 
Wolfgang Amadeus Mozart •  Klavierkonzert KV 414 (Fassung für Streichorchester & Klavier)  

KARTEN

So. 28. Juli 2013 | 16:00 Uhr
BERLIN Französischer Dom am Gendarmenmarkt

Salszburger Sinfonien

Wolfgang Amadeus Mozart
Salzburger Sinfonien 1&3 KV 136 & 138
Klavierkonzert Nr. 12 KV 414
Flötenkonzert in G-Dur KV 313

BERLINER CAMERATA / Solisten
Rita D´ Arcangelo flöte
Kateryna Titova klavier
Olga & Irina Pak violinen
Alexandra Marin viola
Konstantin Manaevcello

Tickets

Sa 13. September 2014 | 20.00 Uhr

BERLIN Kaiser-Wilhelm-Gedächntis-Kirche

CANTAR - PACHO FLORES Tromepte
(der zur Zeit beste Trompeter der Welt)

Pacho Flores Trompete
Eftain Oscher Flöte
Bolivar Soloists
BERLINR CAMERATA

CANTAR. Pacho Flores CD release Concert der bei Deutsch Gramphone erscheindenden CD Cantar

Mi. 1. Oktober 2014 | 20.00 Uhr

Philharmonie Berlin Kammermusiksaal

Der "Bach" & Mozart

BERLINER CAMERATA
Konstantin Manaev Cello
Cristian Niculsecu Klavier
Zsuzsa Bálint Klavier
Olga Pak Violine
Tomoe Imazu Viola

Carl Phillip Emanuel Bach
Cellokonzert A-Dur Wq 172
Cellokonzert a-moll Wq 170 
Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonia Concertante Konzert für Violine, Viola und Orchester KV 364
Klavierkonzert in Es-Dur für zwei Klaviere und Orchester KV 365,